Energiewechsel

Zell am Harmersbach: Erlebnis-Führung in Zell am Harmersbach – „Hesch’s schu g’hört“ am 22. Mai 2015

Pressemeldung vom 5. Mai 2015, 09:00 Uhr

Wenn Stadtbott Isidor und Waschweib Klärle durch’s Zeller Städtle schreiten ist eine besondere Stadtführung in Zell am Harmersbach: die Erlebnis-Stadtführung „Hesch’s schu g’hört“! So auch am Freitag, 22. Mai, um 17:30 Uhr. In zeitgemäßer Kleidung des 19. Jahrhunderts veranschaulichen Isidor und Klärle – die Nachrichtensysteme von anno dazumal – wie in dieser Zeit in Zell am Harmersbach gelebt, gewohnt und gearbeitet wurde. Mit wichtiger, durchdringender Stimme und in amtsbewusster Haltung verkündet Stadtbott Isidor, alias Albert Schwarz, die neuesten amtlichen Bekanntmachungen, die das wortgewandte Waschweib Klärle, alias Brigitte Sum-Hermann, ebenso nüchtern wie witzig kommentiert, dem Volk sozusagen aus der Seele spricht und für Schmunzeln sorgt.

Quelle: Stadt Zell am Harmersbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis