Energiewechsel

Weingarten: Maike Enderle in der DTB-Jugendnationalmannschaft U 13

Pressemeldung vom 11. Juli 2012, 09:33 Uhr

Mit der Mannschaft auf dem 2. Platz beim Jugendländerkampf der Nationen Italien, Frankreich, Schweiz und
Deutschland! Italien ist nicht zu schlagen: Bereits zum dritten Mal in Folge haben die Italienerinnen den
jährlich ausgetragenen Jugendländerkampf der Nationen Frankreich, Schweiz, Italien und Deutschland
gewonnen. Für die deutschen Mädchen, die das jüngste Team stellten, heißt das aber noch lange nicht, den
Kopf in den Sand zu stecken: Nur drei Punkte hinter Italien kamen sie auf den zweiten Rang. Auf den Plätzen
drei und vier folgten dann die Mannschaften aus Frankreich und der Schweiz. Die deutschen Mädchen
starteten am Stufenbarren; den Anfang machte Maike Enderle, die eine zwar einfache, dafür aber sehr
saubere Übung vorlegte und so für Beruhigung im Team sorgte. Und das war Gold wert, denn keine der
Turnerinnen hatte einen Absteiger. Auf dem Schwebebalken stürzte Maike leider beim Rückwärtssalto, turnte
ihre Übung am Boden aber super auf den Punkt. Beim Sprung war Maike ganz vorne mit dabei. Mit insgesamt
154,950 Punkten ein glanzvoller 2. Rang für die deutsche Mannschaft. Maike Enderle war mit 49,550 Punkten
zweitbeste Einzelturnerin der Deutschen Jugendnationalmannschaft.
Bundestrainer Flavio Bessi war anschließend voll des Lobes für seine Turnerinnen, aber auch die jeweiligen
Trainer/innen: „Tolle Turnerinnen, tolle Mannschaft… Eine super Premiere mit Bundesadler! Wir können sehr
zufrieden mit der Arbeit in den Stützpunkten sein. Die Heimtrainer leisten Großartiges mit ihrem Engagement“.
Der TSV und die Turnabteilung gratulieren Maike zu diesem Erfolg!

Quelle: Gemeinde Weingarten

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis