Energiewechsel

Weingarten: Ferienspaß – Malatelier für Kinder

Pressemeldung vom 15. August 2012, 10:48 Uhr

Zum diesjährigen Ferienspaß – Malatelier für Kinder – trafen sich an drei Vormittagen 16-20 Kinder in der
Turmbergschule.
Dieses Jahr hat sich Frau Hartwig, die Leiterin des Malateliers, einen Strauß bunter Blumen mit den Kindern
zu malen vorgenommen. Ein großer, bunter Strauß wurde gemalt. Die wunderschönen Farben der Blumen
vermitteln immer einen ganz besonderen Flair des Sommers auf dem Papier. Die Blüten wurden nicht immer
detailgenau dargestellt, sondern es kam auf die Form der Blüten an und wie sie farblich zueinander stehen.
Nachdem das Malvorhaben grob besprochen war, ging es an die Arbeit und der Strauß wurde skizziert. Ohne
große Befangenheit glitten anschließend die Pinsel in den Händen der Kinder über das Papier. Von Frau
Hartwig wurden dann, so von den Kindern gewünscht, kleine Hilfestellungen gegeben. Da das Bild in
Aquarelltechnik gemalt wurde, war es schon eine große Herausforderung für jedes Kind. Doch war es auch
ein Spaß mit Wasser und Farbe spielerisch ein Resultat zu erzielen.
Wer Blumen malt, bekennt sich zur Farbe, zu vegetativen Strukturen, zur Natur und damit zur Quelle unseres
Lebens. Wir sollten alle lernen mit offenen Augen und offener Seele in unsere Natur zu gehen und atmen zu
lernen, bis dieser Zustand eintritt, wo wir wieder ein Teil dieser Natur werden und zu unseren Wurzeln
zurückfinden. Das ist der Augenblick, da der Maler schöpferisch tätig sein kann, in dienender Haltung zur und
als Teil der Schöpfung.
Dies konnte in dem schönen Blumenstrauß alles zum Ausdruck gebracht werden. Den Kindern hat es großen
Spaß gemacht, es wurde ihnen mancher Tipp vermittelt und jedes von ihnen ging sehr stolz mit seinem
kleinen KUNSTWERK in den Händen nach Hause.

Quelle: Gemeinde Weingarten

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis