Energiewechsel

Weingarten: Erste-Hilfe für Kinder beim Jugendrotkreuz

Pressemeldung vom 15. August 2012, 11:06 Uhr

24 neugierige Kinder ab 6 Jahren warteten am Donnerstag, 02.08.2012 um 14.30 Uhr im Lehrsaal des DRK
Weingarten, gespannt darauf, was sie denn heute alles beim Jugendrotkreuz lernen.
Nach der Vorstellung der Helfer begann eine kurze Einführung durch die Jugendleiterin, bei der sich zeigte,
dass die Kinder schon ein großes Grundwissen über Erste-Hilfe hatten. So wussten die meisten, in welchen
Situationen man helfen muss und wie ein Notruf über die 112 funktioniert.
An fünf Stationen wurden in den folgenden zwei Stunden den Kindern Techniken und Kniffe vermittelt mit
denen sie eine blutende Wunde am Finder professionell mit einem Pflaster in einem Fingerkuppenverband
rutschfest versorgen können, wie man Schnittverletzungen an Händen mit Binde und Wundauflage versorgt,
einen Bewusstlosen in die lebensrettende stabile Seitenlage dreht oder wie man mit einem Dreiecktuch einen
Kopfverband anlegt.
Auch wurde den Kindern gezeigt, welche Materialien und Hilfsmittel das NOTFALLHILFE- Team des DRK
Weingarten in seinem Fahrzeug hat und wozu diese benötigt werden.
Zum Abschluss erhielt jeder eine Urkunde und ein kleines Erste-Hilfe-Notfallset, um auch zu Hause oder in der
Schule Hilfe leisten zu können.
Wer durch den Ferienspaß oder einfach so Lust bekommen hat auf das Jugendrotkreuz, ist herzlich
Willkommen nach den Sommerferien freitags ab 18.30 Uhr bei einer Gruppenstunde des JRK Weingarten
vorbei zu schauen und rein zu schnuppern.
Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, ohne die dieser Nachmittag nicht möglich gewesen wäre.

Quelle: Gemeinde Weingarten

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis