Energiewechsel

Weingarten (Baden): Weingartens Herzstück glänzt wieder wie neu

Pressemeldung vom 2. September 2014, 14:56 Uhr

Sieht er nicht aus wie neu? Das Rathausgebäude frisch gestrichen und die Bodenfläche mit dem Hochdruckreiniger bearbeitet, präsentiert sich der Rathausplatz wieder in strahlendem Glanz. Ganze 14 Jahre ist es her, als das Schmuckstück in Weingartens Ortsmitte am 16. und 17. Juni 2000 feierlich eingeweiht wurde. Ein Zentrum, ein Platz, ein Ort um sich zu treffen, zu plaudern, ruhig und gleichzeitig belebt, ab vom Autoverkehr aber zentral gelegen, wo sich Modernes mit Denkmalgeschütztem gut verträgt, ein bisschen Dorfidylle und gleichzeitig ein Ort von höchster urbaner Qualität: so wollte die Gemeinde den Platz sehen, so hatte die Aufgabenstellung an den Bauträger gelautet – und so ist er geworden. Schon damals hatte der Architekt und Städteplaner Moritz Ibele – damals noch Pfinztal – der den Planungswettbewerb gewonnen hatte, erklärt: „Dieser Platz wird sich zum Mittelpunkt der Winzergemeinde entwickeln.“ Beinahe sind seine Worte wahr geworden. Die Ladenzeile tat sich und tut sich immer noch schwer, Mieter zu finden, aber die Weingartener Vereine nutzen ihren Rathausplatz sehr gerne. Der Platz ist „Marktplatz“, „Weinstube“, „Konzertsaal“, Treff- und Ausgangspunkt zum Wandern, und nicht zuletzt ein Idyll für Sonntagsnachmittags-Eisesser, und natürlich für Genießer in der Gastronomie. Gibt es eine Gruppe in Weingarten, die noch nichts mit diesem Platz zu tun hatte? Die Treppenstufen erlauben kreative Möglichkeiten, das ausladende Sonnensegel und die großen Schirme schützen sowohl die Auftretenden als auch die Besucher vor plötzlichen Regenschauern. Wo könnte die Weinkönigin sonst gekrönt werden, als auf dem Rathausplatz? Nirgendwo besser. Zeit, dass jetzt mal alle Gebrauchsspuren beseitigt wurden, die Besucher sich wieder wohlfühlen und sich „auf die nächsten 15 Jahre“ zuprosten können. Denn schon steigt das nächste Event am 6. September: „Musik und Wein“ – auf dem Rathausplatz.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis