Energiewechsel

Weingarten (Baden): Weingartener Weihnachtsmarkt

Pressemeldung vom 1. Dezember 2015, 14:25 Uhr

„Alle Jahre wieder …“ spielte die Schülerkapelle des Musikvereins und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ ließen die Akkordeonkinder erklingen. Nicht nur: der Grundschulchor trat auf, Chor und Kinderchor der Mennoniten-Brüdergemeinschaft und der Posaunenchor des CVJM durfte auch nicht fehlen. Fröhliche vorweihnachtliche Stimmung herrschte auf dem „ganz anderen“ Weihnachtsmarkt der zum 34. Mal, immer am Vortag des 1. Advent, stattfand. „Wir Vereine sind sehr zufrieden, dass er jetzt auf nachmittags verlegt wurde und in den Abend hineinzieht“, sagten Gabi Fornoff und Verena Nagel von den „Swinging Voices“. „Das bewirkt auch einen positiven Schub für den Umsatz, denn je stimmungsvoller die Atmosphäre, desto lieber und reichlicher spenden die Leute“. Spenden sind willkommen, denn nach wie vor geben die Betreiber der Stände einen Großteil ihrer Einnahmen an soziale und caritative Projekte, regional oder weltweit, weiter. Kerzen, Karten und viel Kulinarisches waren zu finden, winzige Kindersöckchen neben riesigen Holzdekorationen, fair gehandelter Kaffee und selbstgemachte Marmeladen. Auch Senioren des Pflegeheims waren gekommen und saßen um das wärmende Lagerfeuer, das die Jugendfeuerwehr entzündet hatte.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis