Energiewechsel

Weingarten (Baden): Weihnachtsbäume überall, gemeinsame Schmück-Aktion der Generationen

Pressemeldung vom 1. Dezember 2015, 14:29 Uhr

Weingarten im Lichterglanz ist wirklich nicht übertrieben. Nachdem rund 50 Mitglieder des Gewerbevereins Weihnachtsbäume vor ihre Ladentüren gestellt haben, haben am Freitagvormittag auch Kinder und Senioren in gemeinsamer Aktion auf der Hartmannsbrücke Bäumchen geschmückt sowie die Schulkinder den großen Baum auf dem Rathausplatz. Hier waren dieses Jahr die Klassen 2b und 2d in Begleitung ihrer Lehrerinnen zugange. „Die Kinder haben sich sehr auf diesen Tag gefreut“, berichtete Frau Schütz. „Im Kunstunterricht mit haben sie Sterne ausgeschnitten und Faltsterne gebastelt. Gut dass dafür noch eine Stunde frei war.“ Die kleinen Kunstwerke wurden sorgfältig laminiert oder in durchsichtige Plastikkugeln verpackt, denn sie müssen doch einige Wochen lang Wind und Regen trotzen. In Windeseile waren die Basteleien zahlreich aufgehängt und der Baum leuchtete wirklich schön. Auf der Hartmannsbrücke vollzog sich dasselbe. Kinder der Kindergärten St. Elisabeth, Höhefeldstraße und vom Eisweiher waren gekommen, Senioren von Haus Edelberg hatten sich eingefunden und Vertreter der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz. Gemeinsam wurden die hübschen und liebevoll gebastelten Schmuckstücke aufgehängt sowie einige „Wunschzettel“ am „Wünschebaum“ befestigt. Auch Bürgermeister Eric Bänziger und Diakon Eberhard Blauth unterstützten die Aktion. Auch einzelne Einzelhändler hatten die Kinder eingeladen, ihren Baum zu schmücken und so wurde mit einem abschließenden gemeinsam gesungenen „O Tannenbaum“ der Freitagvormittag vor dem 1. Advent zu einem gesamtweingartnerischen Weihnachtsvorfreude- und-Baumschmücktag.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis