Energiewechsel

Weingarten (Baden): Vortrag über „Mobilfunkstrahlung“

Pressemeldung vom 14. April 2015, 16:17 Uhr

Kabellose Kommunikation und digitale Medien sind heute nicht mehr aus der Gesellschaft wegzudenken. Ständiges Erreichbar sein, Abrufen von Informationen zu jeder Zeit an jedem Ort, ständig "online" sein gehören zum Alltag. Hemmungs- und kritiklos wird von Smartphone, WLAN & Co. Gebrauch gemacht. Die unabhängige Forschung hat eindeutige Belege für die immensen gesundheitlichen Schäden, die die nahezu lückenlose Bestrahlung unseres Lebensraumes verursacht. In dem Vortrag von Heilpraktiker Marcus Mühleisen werden grundlegende kritische Fakten dargelegt. Warum gibt es keine Aufklärung und Vorsorge von staatlicher Seite? Warum schützen die Grenzwerte nicht? Schädigungsmechanismen werden für Laien verständlich erläutert. Auch auf negative psycho-soziale Auswirkungen, die bereits ein bedenkliches Ausmaß angenommen haben, wird eingegangen. Hinweise auf Behandlungsmöglichkeiten und vorbeugende Maßnahmen runden den Vortrag ab. Der Vortrag in Kooperation mit dem Deutschen Hausfrauenbund Weingarten findet statt am: Montag, 20. April 2015, um 19.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Weingarten, Marktplatz 12 Der Eintritt ist für Mitglieder frei, Gäste sind wie immer herzlich willkommen und bezahlen 3.- EURO.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis