Energiewechsel

Weingarten (Baden): So macht der Herbst Spaß

Pressemeldung vom 16. Oktober 2013, 09:19 Uhr

So macht der Herbst Spaß: „Herbstlust“, der Markt, den die drei Weingartner Künstlerinnen Friederike Schmid,
Veronika Hamsen und Beate Mayer, zum fünften Mal veranstalteten, machte seinem Namen alle Ehre. Neun
Stände präsentierten ausgesucht handwerklich schöne und praktische Dinge und ihre Inhaber brauchten sich
über mangelnde Interessenten nicht zu beklagen. Kürbiscreme und Zwiebelkuchen im handfesten
Blechkuchenformat taten ein Übriges dazu. „Wir legen sehr viel Wert auf Ambiente“, sagte Friederike Schmid,
„und dazu trägt das Essen auf jeden Fall bei“. Über alles legte der Sonnenschein sein freundliches Make-up
und die Besucherinnen und Besucher waren bester Stimmung. Kalle Hamsen bereicherte das Ambiente mit
Liedern auf der Gitarre und sang Pop und Rockballaden. Zwei Stände waren neu dazugekommen: ein
Drechsler mit originellen, handwerklich perfekten und zweckmäßigen Holzarbeiten und Nina Limbach mit
duftigen Stoffblumen für jeden Zweck. „Nähkunst aller Art“ präsentierte Kosmetiktäschchen, Geldbörsen und
anderes aus bunten Stoffen und Stephanie Funk verkauft Chutney, Sirup und Eingelegtes, alles aus eigener
Herstellung. Schon bekannt sind Josl Hadaschiks witzig und bunt bemalte Vögel, Friedels Kränze, Beates
Filzeria und Veronikas Holzkarten. „Wir brauchen gar nicht unbedingt größer zu werden“, sagte Schmid. „Wir
nehmen gern jemand Neuen, aber dann nur mit Pfiff.“ Den Reinerlös spenden die Veranstalter zu Gunsten der
Jugendfeuerwehr und des Jugendrotkreuzes.

Quelle: Gemeinde Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis