Energiewechsel

Weingarten (Baden): Oberliga Damen – Auswärtssieg in Hüfingen

Pressemeldung vom 10. Februar 2015, 13:22 Uhr

Die Damen des TSV Weingarten traten am vergangenen Samstag, den 07. Februar, die lange Reise nach Hüfingen an. Trotz des krankheitsbedingt sehr kleinen Kaders waren die Mädels fest entschlossen, mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise anzutreten. So sehr sie sich über das liebe Willkommensgeschenk der Hüfingerinnen gefreut hatten, so wenig wollten sie aber als Gegenleistung Punkte abgeben. Ohne Libero und mit viel variabel gestellten Bällen wollte man ebenso wie in der Hinrunde das Spiel gegen Hüfingen mit einem eindeutigen Sieg beenden. So schafften es die Weingartnerinnen nach einem Rückstand noch Punkt für Punkt den ersten Satz mit 26:24 für sich zu gewinnen. Im zweiten Satz gelang es den Hüfinger Mädels nicht richtig ins Spiel zu kommen. Besonders Nadine Sagorski machte es ihnen durch ihre starke Präsenz im Angriff sowohl vorne als auch im Rückraum nicht gerade leicht und verwandelte das gesamte Spiel über einige Bälle in Punkte. Somit ging der zweite Satz 12:25 aus. Den dritten Satz konnten die TSV-Damen trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit 21:25 für sich entscheiden. Das Spiel endete somit 3 zu 0. Die Weingartnerinnen bedanken sich für ein schönes und rundum (Fans, Schiedsrichter, Teams) faires Spiel. Dass das kommende Wochenende für die Weingartnerinnen spielfrei ist, kommt ganz gelegen: Ein Teil der Mannschaft wird die Pause nutzen, um gesund zu werden, während Trainerin Ana Skrenkovic mit dem (kleinen) Rest fleißig trainieren und an Kleinigkeiten feilen kann. Am 21.02.2015 dann empfängt der TSV Weingarten den momentanen Tabellensiebten FT Freiburg. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in der Mineralix-Arena. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis