Energiewechsel

Weingarten (Baden): „Homöopathische Konstitutionsmittel“

Pressemeldung vom 7. Oktober 2014, 14:52 Uhr

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff Konstitutionsmittel und wie finde ich die richtigen Hinweise? Was sind pathologische Symptome und was gehört einfach zum Wesen als positive Fähigkeiten, die in der homöopathischen Praxis oft zu wenig beachtet werden? Schließlich haben alle Ausgangsstoffe unserer Heilmittel in der Natur ihre Funktion.Bleibt das Konstitutionsmittel immer gleich oder gibt es Wechsel? Als Beispiele seien Calcium carbonicum, Calcium phosphoricum, Phosphor, Silicea, Natrium muriaticum und Sepia erwähnt. Herr Uwe Alt aus Pforzheim wird ihnen in diesem Vortrag aufzeigen, wie Sie Ihren persönlichen genetischen Schwächen durch homöopathische Konstitutionsmittel wirksam begegnen können. Der Vortrag in Kooperation mit dem Homöopathischen Verein Weingarten findet statt am Montag, 13. Oktober 2014, um 19.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Weingarten, Marktplatz 12 Der Eintritt ist für Mitglieder frei, Gäste sind wie immer herzlich willkommen und bezahlen 3.- EURO.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis