Energiewechsel

Weingarten (Baden): Hoher Blutdruck, dessen Folgen und Therapie

Pressemeldung vom 18. März 2014, 15:00 Uhr

Herr Prof. Dr. Kühn spricht über obiges Thema
Nach Definition der Weltgesundheitsorganisation gilt systolischer Blutdruck (oberer Wert) höher als 140 mmHg
oder ein diastolischer Blutdruck (unterer Wert) größer als 90 mmHg als Bluthochdruck. Tückisch ist, dass er
nur selten erkennbare Symptome hervorruft. In Mitteleuropa hat etwa jeder Fünfte deutlich erhöhte
Blutdruckwerte über 160 mmHg. Diese Zahl steigt mit dem Alter weiter an. Deutschland liegt bei der
Blutdruckhäufigkeit und der Anzahl der Schlaganfalltoten, als Folge von Bluthochdruck, an der Spitze in
Europa. Trotz dieser „Spitzenstellung“ hinken wir in der Therapie hinterher.
Wie eine erfolgreiche Therapie aussehen kann (Veränderung der Ernährung und des Lebensstils) darüber
wird Herr Prof. Dr. Kühn am Dienstag, 01. April 2014, 19.00 Uhr im Turmzimmer des Rathauses sprechen.
Herr Prof. Dr. Kühn war Chefarzt am Städt. Klinikum Karlsruhe. Kommen Sie zu diesem wichtigen und
interessanten Vortrag.

Quelle: Gemeinde Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis