Energiewechsel

Weingarten (Baden): Haus Edelberg-Bewohner besuchten den Weihnachtsmarkt

Pressemeldung vom 1. Dezember 2015, 14:26 Uhr

Am ersten Adventswochenende verwandelt sich der Hof vor den Weingartener Kirchen jedes Mal in eine zauberhafte Weihnachtsinsel, auf der ein vielfältiges Programm für die ganze Familie angeboten wird. So auch in diesem Jahr. Auf dem gesamten Areal des Weihnachtsmarkts war eine große Vorfreude auf Weihnachten zu spüren. Alle Stände lockten mit besonderen Attraktionen. Neben den typischen Leckereien wie Bratwurst, Waffeln und Glühwein waren die zahlreichen Stände der Kunsthandwerker eine empfehlenswerte Adresse, zumal man hier auch eine Spende für einen guten Zweck machen konnte. Staunend schlenderten die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Weingarten mit Ihren Betreuern durch die festlich geschmückte Straße. Überall waren Weihnachtslieder zu hören. Diese taten ein Übriges, um die Besucher des Weihnachtsmarktes auf das kommende Fest einzustimmen. Natürlich liegt auch immer ein ganz besonderer Duft in der Luft. Zimt, Orange und Mandel sind nur einige davon. Und natürlich: Glühwein! Am Stand der Freiwilligen Feuerwehr konnten sich alle mit dem roten Saft erwärmen und dazu noch ein paar Waffeln genießen. Wie immer jedoch bei schönen Ereignissen, so ging auch dieses viel zu schnell vorüber. Wehmütig, aber dennoch glücklich und zufrieden trat man letztlich den Heimweg ins Haus Edelberg an. „Allen Begleitern ein herzliches Dankeschön – auch und gerade im Namen der Senioren“, so Einrichtungsleiter Christian Fuchs. Haus Edelberg beteiligt sich an Weihnachtsbaumaktion 2015 Zum wiederholten Male fand am vergangenen Freitag in Zusammenarbeit mit der Gemeinde unter dem Dach der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz wieder das Schmücken eines Weihnachtsbaumes auf der Hartmannsbrücke in Weingarten statt. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern schmückten dabei sechs Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Weingarten einen der vier zur Verfügung stehen-den Weihnachtsbäume. Unter den aufmerksamen Augen von Bürgermeister Eric Bänziger brachten die Senioren dabei ihre selbstgebastelten Weihnachtssterne sowie die mitgebrachten Wunschzettel an. Diese Wunschzettel, die auch von den anderen Gruppen mitgebracht wurden, bleiben vertraulich und sollen erst am 31. Juli 2016 in einem Gemeindegottesdienst öffentlich verlesen werden. Die Aktion verlief sehr harmonisch und die Arbeit ging Hand in Hand. Alt und Jung ergänzten einander, ganz so, wie es im Alltagsleben auch sein sollte. Eine richtig weihnachtliche Atmosphäre kam dann auf, als alle gemeinsam nach Kräften das Lied „O Tannenbaum“ sangen. Bürgermeister Bänziger war voll des Lobes und wünschte allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit. „Das Haus Edelberg schließt sich dem an und dankt allen, die es übers Jahr mit ermöglichen, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner weiter aktiv am Gemeindeleben teilhaben können“, so Einrichtungsleiter Christian Fuchs.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis