Energiewechsel

Weingarten (Baden): Freundschaftskampf und Erstlings-Turnier beim Schlacht- und Wiesenfest 2014

Pressemeldung vom 15. Juli 2014, 14:39 Uhr

Trotz des schlechten Wetters fanden sich das Wochenende über viele Gäste rund um den Vorplatz der Mineralix-Arena ein. Ob Kesselfleisch, Mallorca-Party, Weißwurstfrühstück oder die Blasmusik des Musikvereins am Sonntagvormittag, für jeden war etwas dabei. Der geplante Open-Air-Kampf zwischen der RG Hausen-Zell und den Germanen viel buchstäblich ins Wasser, denn aufgrund des starken Regens musste der Kampf in die Halle verlegt werden. Die interessierten Zuschauer sahen einen spannenden Kampf, den die Regionalliga-Auswahl aus Oliver Hasslers Heimatverein mit 24:21 für sich entscheiden konnte. „Oli“ kämpfte auf Seiten der Germanen gegen seinen Cousin und konnte den Kampf mit 4:0 Mannschaftspunkten gewinnen. Nach 2013 wurde am Sonntag zum zweiten Mal das Erstlings-Turnier in der Mineralix-Arena ausgetragen. Eva Ritter managte zusammen mit ihrem Jugendtrainer-Team das Turnier der Nachwuchsringer, die um ihre ersten Medaillen kämpften. Insgesamt gingen 36 Teilnehmer zwischen 4 und 8 Jahren und von 5 verschiedenen Vereinen an den Start. Gut angenommen wurde auch der von der Jugend-Abteilung organisierte Kuchenverkauf am Sonntagnachmittag. Zu Ende ging das Fest dann am Montagnachmittag mit dem traditionellen Handwerkessen, das zum Abschluss nochmals zahlreiche Gäste in die Ringstraße lockte. Der SV Germania Weingarten bedankt sich bei allen Helfern und Gästen für das weltmeisterliche Wochenende rund um das traditionelle Vereinsfest!

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis