Energiewechsel

Weingarten (Baden): Der Turmbau zu Babel im Zwergengottesdienst

Pressemeldung vom 7. Oktober 2014, 14:35 Uhr

Wieder sehr zahlreich war der Besuch des Zwergengottesdienstes am 21. September 2014 in der evang. Kirche. Viele kleine Gottesdienstbesucher waren der Einladung der evang. Kirchengemeinde gefolgt, zusammen mit ihren Eltern, Omas und Opas und auch mitgebrachten Freunden Gottesdienst zu feiern. Das Thema des Zwergengottesdienstes war „Der Turmbau zu Babel. Der König von Babel, sehr autentisch gespielt von Friedgard Osenberg, wollte in seinem Königreich einen sehr hohen Turm besitzen. Und den sollten seine Untertanen bauen. Hoch hinein in den Himmel bis zum lieben Gott. Fröhlich und voller Begeisterung bauten die Kinder am Turm aus Schuhschachteln mit. Doch schnell war klar, bis in den Himmel wird der Turm nicht reichen. Und die erwachsenen Turmbauer hatten langsam auch keine Lust mehr. Deshalb wurde der Turm auch nicht fertig gebaut und der König war wütend. Eines ist sicher: Wir können Gott nahe sein, ohne dass wir so groß sein wollen wir er. Jeden Tag aufs Neue dürfen wir seine Nähe spüren.

Nicht fehlen durften ein paar geistliche Worte von Pfarrerin Bettina Fuhrmann an die Erwachsenen, denn auch sie sollen gestärkt in den Alltag zurückkehren in der Gewissheit, dass Gott uns gut versorgt und dass wir uns bei ihm geborgen und beschützt wissen dürfen.

Wie in jedem Gottesdienst wurden die kindgerechten Lieder mit der Gitarre und Flöte begleitet und die Kinder und Erwachsenen hatten Spaß beim Singen und den dazu gemachten Bewegungen. Der nächste Zwergengottesdienst findet am Sonntag, 16. November 2014 um 11:30 Uhr in der evang. Kirche statt.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis