Energiewechsel

Weingarten (Baden): Dankeschön an alle Helfer!

Pressemeldung vom 10. Februar 2015, 13:14 Uhr

Der SV Germania Weingarten möchte sich bei allen Helfern und Sponsoren bedanken, die es ermöglicht haben, drei unvergessliche Endrundenkämpfe in Weingarten auf die Beine zu stellen. Ohne die Hilfe jedes Einzelnen hätten wir diese Leistung niemals stemmen können. Das durchweg positive Feedback der Zuschauer von Nah und Fern zeigt uns, dass sich dieser Aufwand gelohnt hat und wir den Ringsport in Weingarten einmal mehr positiv präsentiert haben. Tausend Dank! Live-Übetragung ein voller Erfolg In Zusammenarbeit mit Baden-TV und in Kooperation mit dem DRB und SportA übertrug der SV Germania Weingarten erstmals in der Bundesliga-Geschichte ein Finale live im Internet. Für den Stream, der zwischenzeitlich auf fast 15.000 Geräten weltweit angesehen wurde, bekam der Verein und der Sender bereits im Vorfeld viel Lob, welches auch während und nach der Übertragung von den Ringsportfans bestätigt wurde. Den Verein erreichten Nachrichten und Fotos aus allen Teilen der Welt, egal ob aus den europäischen Nachbarländern oder anderen Kontinenten wie Amerika und Asien. Immerhin 15% der Zuschauer kamen an diesem Abend aus dem Ausland. Auch in Bars und Kneipen wurde die Übertragung angekündigt und von den Gästen im Public Viewing verfolgt. Der SV Germania Weingarten freut sich natürlich sehr über diese Anerkennung für den Aufwand, den er mit diesem Schritt auf sich genommen hatte. Dieser Schritt ging zu 100% in die richtige Richtung, denn er hat gezeigt, wie groß das Interesse für den Ringsport sein kann. Der SVG ist gespannt, wie die Entwicklungen in diesem Bereich weitergehen und ist gerne bereit, weiterhin eine Vorreiterrolle zu übernehmen.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis