Energiewechsel

Weingarten (Baden): Aufhebung des kommunalen Grundbuchamtes Weingarten (Baden)

Pressemeldung vom 9. Dezember 2014, 15:49 Uhr

Mit der Neuordnung des Grundbuchwesens in Baden-Württemberg wird das kommunale Grundbuchamt in Weingarten (Baden) am 30.03.2015 aufgehoben. Letzter Tag, an welchem das Grundbuchamt im Rathaus für den Publikumsverkehr geöffnet hat, ist Dienstag, der 24.03.2015. In Zukunft wird das Grundbuch zentral vom Amtsgericht Maulbronn, Grundbuchamt (Frankfurter Str. 52, 75433 Maulbronn, Tel.Nr. 07043-9578-0, Fax.Nr. 07043-9578-199, Email: poststelle@gbamaulbronn.justiz.bwl.de, Homepage: http://www.ag-maulbronn.de) geführt. Eine Einsicht in die bisherigen Papier-Grundakten, die die Verträge, Bewilligungen usw. enthalten, wird in Weingarten auf Dauer nicht mehr möglich sein. Die Gemeinde möchte jedoch den Bürgerservice weitestgehend aufrechterhalten und hat beim Justizministerium daher eine dauerhafte Grundbucheinsichtsstelle beantragt. Den Grundstückseigentümern und Berechtigten wird damit die Möglichkeit gegeben Einsicht in das elektronische geführte Grundbuch zu nehmen und Auszüge aus diesem zu erhalten. In der Übergangszeit bis zur restlichen Digitalisierung der Grundbuchdaten kann es zu Verzögerungen der Auskünfte kommen. Sobald der Termin der Einrichtung der beantragten Grundbucheinsichtstelle bekannt ist, teilen wir dies über die Turmbergrundschau mit.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis