Energiewechsel

Weingarten (Baden): Akkordeon-Spielring mit Vivaldis großem „Gloria in D“

Pressemeldung vom 28. Oktober 2014, 14:41 Uhr

Premiere mit dem Chor des Thomas-Mann-Gymnasiums

Der Akkordeon-Spielring Weingarten lädt gemeinsam mit dem Chor des Thomas-Mann-Gymnasiums Stutensee am 9. November 2014 zu einem ganz besonderen Konzert ein. Erstmals wird Antonio Vivaldis berühmtes Chorwerk „Gloria in D“ mit einem Akkordeonorchester zu hören sein. Der Chor des TMG hat das Werk selbst schon zweimal mit großem Erfolg aufgeführt und war spontan bereit bei dieser Premiere dabei zu sein. Als Gesangssolistinnen konnten keine geringeren als Anne Streich und Marielle Mieden gewonnen werden, wobei Anne Streich mit „Panis angelicus“ einen weiteren Höhepunkt beisteuern wird. Im ersten Teil des Konzerts bietet das Akkordeonorchester unter der Leitung seines Dirigenten Uwe Höhn eine interessante Gegenüberstellung von Höhepunkten der Barockmusik (unter anderem Teile aus Händels Wassermusik und Feuerwerksmusik) sowie Werken des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla. Der TMG-Chor singt unter anderem John Rutters „The Lord bless you and keep you“ unter der Leitung von Gerold Engelhard. Nach dem großen Erfolg mit dem Hildegard Knef-Programm „…aber schön war es doch“ hören sie das Akkordeonorchester dieses Mal von einer völlig anderen, aber genauso überzeugenden Seite wobei wieder einmal die Vielseitigkeit des Instruments und des Orchesters deutlich wird. Lassen Sie sich dieses Konzertereignis nicht entgehen und besuchen Sie das Akkordeonorchester Weingarten und den TMG-Chor Stutensee am Sonntag, dem 9. November 2014 um 17.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Weingarten. Karten für diese Veranstaltung gibt es in Weingarten bei Bücherwurm und Holderer, in Blankenloch in der Blumen-Apotheke und im Sekretariat des TMG sowie an der Abendkasse.

Quelle: Bürgermeisteramt Weingarten (Baden)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis