Energiewechsel

Waldburg: VOM LIEBLINGSLIED DES KAISERS ZU MODERNER GITARRENMUSIK

Pressemeldung vom 14. Mai 2014, 11:05 Uhr

Der Augsburger Gitarrist Stefan Barcsay wird am Sonntag, den 18. Mai, um 17.00 Uhr auf der Waldburg ein Konzert mit klassischer Gitarre geben.

Zur Aufführung gelangen Werke aus der spanischen Renaissance (Luys de Narvaez,
Cancion del Emperador – Lieblingslied des Kaisers), Werke aus der Klassik des
Spaniers Fernando Sor sowie Musik des brasilianischen Komponisten Heitor
Villa-Lobos. Daneben wird der Gitarrist Werke aus seinem aktuellen Projekt „Children’s Corner“ spielen. Daraus sind zu hören die Musik von Enjott Schneider
( Filmmusikkomponist) sowie eine Komposition des Karlsruher Komponisten Stephan Marc Schneider und „5 neue Verse“ des Darmstädter Komponisten
Alois Bröder.

Quelle: Gemeinde Waldburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis