Energiewechsel

Tuttlingen: Platz vor der Stadthalle wird zum Europaplatz

Pressemeldung vom 4. Mai 2015, 08:05 Uhr

Öffentliche Benennung am 9. Mai

Tuttlingen. Der Platz vor der Stadthalle wird zum Europaplatz. Die feierliche Benennung des Platzes findet am Europatag, dem 9. Mai, ab 12.30 Uhr statt. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Mit der Benennung des Platzes erinnert Tuttlingen an die Bedeutung der europäischen Union und an seine fünf Partnerstädte in verschiedenen europäischen Ländern. Der Gemeinderat hatte die neue Namensgebung im März beschlossen.

Der Tag der Benennung ist bewusst gewählt: Seit 1985 wird in den Ländern der Europäischen Union der 9. Mai als Europatag gefeiert. Damit wird an die Rede des französischen Außenministers Robert Schuman vom 9. Mai 1950 erinnert, in der er vorschlug, eine Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl zu schaffen. Die auf diese Anregung hin gegründete Montanunion wurde zur Vorläuferin der EU.

Die Feierstunde beginnt um 12.30 Uhr auf der Bühne vor der Stadthalle. Nach einer kurzen Ansprache von OB Michael Beck wird das neue Straßenschild enthüllt. Danach sind alle Besucher zu einem Stück Europatorte eingeladen.

Quelle: Stadt Tuttlingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis