Energiewechsel

Tuttlingen: Entwicklung des Hochschulcampus beeindruckt

Pressemeldung vom 8. Mai 2015, 11:13 Uhr

Bundesbank-Präsident Dr. Jens Weidmann

Tuttlingen. Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank, war am Donnerstag in Tuttlingen zu Besuch. Vor seinem Vortrag im Hochschulcampus trug sich Weidmann ins Goldene Buch der Stadt ein.

Seit 2011 steht Dr. Sven Weidmann an der Spitze der Bundesbank, und in den Währungskrisen der letzten Jahre machte er sich auch als Kritiker der Geldpolitik der EZB einen Namen. Am Donnerstag nun bot die „Open Campus“-Reihe an der Hochschule zahlreichen Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit, aus erster Hand zu erfahren, wie der Präsident der Bundesbank die derzeitige Entwicklung der Finanzmärkte betrachtet.

Vor seinem Vortrag machte sich Weidmann ein Bild vom Hochschulcampus. OB Michael Beck, Erster Landesbeamter Stefan Helbig, Rektor Prof. Rolf Schofer und Ortwin Guhl erläuterten dem Bundesbankchef die Entwicklung des Tuttlinger Pilotprojekts. Sowohl die starke Unterstützung, die der Campus aus Stadt und Kreis erfährt, als auch das schnelle Wachstum der Einrichtung beeindruckten Weidmann, bevor er sich im Goldenen Buch der Stadt eintrug.

Quelle: Stadt Tuttlingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis