Energiewechsel

Trossingen: Glitzernde Operetten-Gala am 18. Dezember in Trossingen

Pressemeldung vom 30. November 2015, 15:01 Uhr

Donau-Philharmonie Wien mit den schönsten Highlights aus Wiener und Pariser Operette und Oper!

Auf ganz besonders schöne Weise wird die Weihnachtszeit dieses Jahr im Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus versüßt: die glitzernde Oper(etten)-Gala „Schöne Nacht, o Liebesnacht“ mit der Donau-Philharmonie aus Wien am Freitag, 18. Dezember um 20 Uhr entführt in die schönsten Werke aus französischer Oper und Wiener Operette!

Ob Bizets „Carmen“ oder Saint-Saens „Samson und Dalila“, ob „Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauss oder „Meine Lippen, sie küssen so heiß“ von Franz Lehár: Dieses Programm lässt einfach keine Wünsche offen! Es ist ein einziges operetten-seliges Dahingleiten auf den schönsten Melodien, die französische Oper und Wiener Operette hervorgebracht haben – ganz nach dem Titel von Jacques Offenbach, der natürlich auch nicht fehlen darf: „Schöne Nacht, o Liebesnacht“ aus „Hoffmanns Erzählungen“!

Wer könnte ein solches Programm eleganter und hinreißender präsentieren in der Musikstadt Trossingen als ein Ensemble aus der Musikstadt Wien: Die Donau-Philharmonie Wien unter Leitung von Manfred Müssauer hat sich diesem Schwelgen in Oper- und Operetten-Highlights gewidmet und einen einfach zauberhaften Abend gestaltet – ein herzlicher Gruß von Musikstadt zu Musikstadt, sozusagen! Als Solisten agieren die wunderbare Sopranistin Heidi Manser und der profunde Bariton Steven Scheschareg, als Moderator fungiert Manfred Müssauer selbst, der die Donau-Philharmonie Wien in den letzten Jahren zu den absoluten Höhen ihrer internationalen Karriere geführt hat. Mit ungewöhnlichen Programmen bezaubern sie seither ihr Publikum. Weiteres Schmankerl: „Ach ich hab sie ja nur auf die Schulter geküßt“ aus dem „Bettelstudent“ von Millöcker, „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben“ aus der Operette „Pompadur“ von Oscar Straus, „Im chambre séparée“ von Heuberger und vieles mehr. Ein Abend, der den Fans von Oper und Operette so recht das Herz erwärmen wird!

Tickets bei allen Vorverkaufsstellen der Region (in Trossingen: Tabak-Spehn, 07425-6524 und Bürgerbüro, 07425-25141) und unterwww.trossingen.de.

Quelle: KulturBüro Südwest

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis