Energiewechsel

Trossingen: Fester Bestandteil im Trossinger Kulturleben

Pressemeldung vom 20. Dezember 2011, 16:10 Uhr

Der Neujahrskonzert und Empfang mit Trossinger Bürgermeister Dr. Clemens Maier und dem Sinfonischen Jugendblasorchester Baden-Württemberg am Sonntag, 8. Januar 2012 ab 15.30 Uhr im Trossinger Konzerthaus

Was den Wiener das Neujahrskonzert im Musikvereinssaal, das ist in Trossingen das Neujahrskonzert am ersten Sonntag im Jahr um 17 Uhr mit dem Sinfonischen Jugendblasorchester Baden-Württem-berg: Herzerfrischende Musik stimmt auf den Jahresbeginn ein, und der Trossinger Bürgermeister gibt bereits ab 15.30 Uhr Rück- und Ausblicke, bevor man sich mit der berühmten Trossinger Morgesupp ordentlich stärkt.
Eine schöne Tradition ist da vor einigen Jahren entstanden, als der Landesmusikrat in Trossingen anfragte, ob am Ende der Winterarbeitsphase das Sinfonische Jugendblasorchester sein Abschlusskonzert in der Musikstadt präsentieren könne. Man brauchte nicht lange zu überlegen, und seither freuen sich jedes Jahr mehr Zuhörer auf die Schmankerln, die da von den besten jungen Blasmusikern des Landes auf die Bühne gebracht werden! Die Leitung hat Felix Hauswirth, einer der profiliertesten Orchester-Dirigenten gerade auch im Jugendbereich, dem die Besten der Besten anvertraut werden: jeder Mitspieler in diesem Orchester ist Preisträger bedeutender Wettbewerbe oder Stipendiat des Landesmusikrates! Die jungen Stars von Morgen, heute schon in Trossingen zu hören!
Der Neujahrsempfang des Bürgermeisters findet um 16 Uhr im Kleinen Saal statt, das Neujahrskonzert um 17 Uhr im großen Saal.
Dazwischen gibt es die legendäre „Trossinger Morgesupp“.

Tickets sind bei allen Vorverkaufsstellen des Regionalticketverbundes sowie www.easy-tixx.de erhältlich und an der Tageskasse.

Quelle: KulturBüro Südwest

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis