Energiewechsel

Stutensee: Zahlreiche Straßenbauprojekte in diesem Jahr in Stutensee

Pressemeldung vom 8. April 2015, 14:51 Uhr

Steigerung der Verkehrssicherheit als oberstes Ziel
Stutensee. In diesem Jahr stehen noch zahlreiche Baumaßnahmen an Straßen auf Stutenseer Gemarkung an. Anfang April haben die Arbeiten zur Fahrbahndeckensanierung auf der K 3539 im Bereich zwischen Staffort, Einmündung zur Brühlstraße, und dem Waldbeginn vor Waldbrücke begonnen. Die Straße ist aufgrund der Maßnahme voraussichtlich bis zum 11. April voll gesperrt. In dieser Zeit gilt ein geänderter Fahrplan für die Buslinie 121, die weiterhin mit Kleinbussen fährt. Der Verkehr wird während den Arbeiten über die L 559, L 560 und der K 3579 umgeleitet.
Ab dem 8. Juni wird dann bis voraussichtlich Ende Juli die K 3579 zwischen Staffort und Friedrichstal vollständig gesperrt, hier soll ein neuer Kreisverkehr auf Höhe der Brücke entstehen. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die L 560 und Büchenau umgeleitet.
Ein weiteres Großprojekt steht dann im August an. Über den Zeitraum der gesamten Sommerferien wird die L 560 zwischen Blankenloch und der Einmündung zur L 558 voll gesperrt mit großflächiger Umleitung über die B 36, L 558 und L559. Grund für die Maßnahme ist, dass die L 560 im Bereich von Schloss Stutensee neu trassiert und die Kurve begradigt wird. Des Weiteren werden dort auch die Bushaltestellen umgestaltet. Auf Höhe der Abfahrt der L 560/K 3579 bei Friedrichstal und Staffort wird ein „Zweites Ohr“ als Verbindung von der K 3579 und L 560 neu gebaut. Danach besteht dort die gleiche Situation wie am jetzigen Anschluss der L 560 in Blankenloch, wo jeweils eine Aus- und Einfädelspur den Verkehr in nur eine Richtung führen.
„Die zahlreichen Baumaßnahmen bedeuten zwar eine temporäre Beeinträchtigung für die Autofahrer, bringen aber langfristig eine deutliche Steigerung der Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, gerade im Bereich der L 560, wo sich die Unfälle bisher häuften“, so Oberbürgermeister Klaus Demal.

Die Stadtverwaltung bittet um Beachtung der Verkehrsumleitungen und um Verständnis für die verkehrlichen Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis