Energiewechsel

Stutensee: Weihnachten in Stutensee

Pressemeldung vom 25. November 2015, 14:09 Uhr

Jeder Stadtteil lädt zu weihnachtlichen Veranstaltungen ein

Stutensee. Mit großen Schritten geht das Jahr 2015 dem Ende entgegen und die vorweihnachtliche Zeit wird eingeläutet. Die anstehende Adventszeit ist auch die Zeit für die traditionellen Weihnachtsmärkte, so auch in Stutensee. Vor stimmungsvollen Kulissen, in familiärem Ambiente und verbunden mit einem vielfältigen vorweihnachtlichen Rahmenprogramm in allen Stutenseer Stadtteilen erwarten die Besucher wieder besondere Veranstaltungen, zu denen sich ein Besuch lohnt. Den Beginn markiert am 28. November der Klingende Advent ab 16 Uhr auf dem Rathausvorplatz in Staffort. Eine Woche später lädt der Friedrichstaler Weihnachtsmarkt am 5. und 6. Dezember auf dem Marktplatz in Friedrichstal ein. In 35 Weihnachtshütten werden am Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr kulinarische Spezialitäten und weihnachtliche Verkaufsartikel angeboten, flankiert von einem großen Rahmenprogramm für alle Altersgruppen an beiden Tagen. Das Kern’s-Max-Haus und der Platz rund um die Michaeliskirche stehen beim traditionellen Blankenlocher Weihnachtsmarkt am 12./13. Dezember im Mittelpunkt. Über 50 Aussteller und zahlreiche Musikgruppen laden in liebevoll dekorierten Weihnachtshütten am Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr zum Verweilen ein. Eine große Kunsthandwerkerausstellung ist an beiden Tagen im Alten Schulhaus untergebracht. Den Abschluss im Stutenseer Weihnachtskalender bildet das Adventschoralblasen auf dem Dorfplatz in Spöck am 20. Dezember. Der Posaunenchor spielt ab 17 Uhr traditionell weihnachtliche Weisen auf. „Die Weihnachtsveranstaltungen in allen Stadtteilen sind ein beliebter Treffpunkt für die ganze Familie, für Freunde, Bekannte und Kollegen. Verbunden mit einer herzlichen Einladung, wünsche ich Ihnen bereits heute eine besinnliche Adventszeit. Lassen Sie sich auf das anstehende Weihnachtsfest einstimmen“, so Oberbürgermeister Klaus Demal.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis