Energiewechsel

Stutensee: „Wehr DICH, aber richtig!“

Pressemeldung vom 25. September 2013, 14:22 Uhr

Selbstbehauptungskurs für Senioren und Seniorinnen

Stutensee. Fachleute sind sich sicher, dass gestärktes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen helfen, sich vor gewaltsamen Übergriffen erfolgreich zu schützen. Individuelle Handlungssicherheit hilft, sich mit Erfolg wehren zu können. Gerade die Anwendung von erlernten Selbstbehauptungs- und Konfliktlösungsstrategien, aber auch das frühzeitige Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen sowie das Entwickeln geeigneter Handlungsstrategien können zu einer effizienten Gegenwehr und einem wirksamen Selbstschutz maßgeblich beitragen. In dem Kurs „Wehr DICH, aber richtig!“, der im Rahmen der Familienbildungsreihe Familie & So… angeboten wird, werden den Teilnehmern Rechtskenntnisse vermittelt und Verhaltensmuster vorgestellt. Zusätzlich werden Handlungsstrategien erarbeitet. Dabei kommen verschiedene Techniken und Methoden wie

Wahrnehmungsübungen, Rollenspiele und Training des Gesprächsverhaltens zum Einsatz. Auch einfache Abwehrtechniken aus der Selbstverteidigung werden vermittelt. Dazu gehört richtig NEIN sagen und mit der Körperhaltung bekräftigen, Alltagsgefahren erkennen, bedrohliche Situationen vermeiden und den persönlichen Nahbereich (Wohnung, Arbeitsplatz) nach Sicherheitsaspekten organisieren, die Körpersprache einsetzen und dadurch sicher und selbstbewusst auftreten, wirksame und spontan abrufbare Selbstbehauptungsstrategien und -techniken verinnerlichen, Sozialkompetentes und zivilcouragiertes Verhalten an den Tag legen, Grundsätze über erlaubte Handlungen im Rahmen von Notwehr und Nothilfe kennen lernen.
Das Projekt ist eine Kooperation der Prävention des Polizeipräsidiums Karlsruhe, des Zentrums für Einsatztraining des Polizeipräsidiums Karlsruhe, des Karateverbands Baden-Württemberg e.V. und des Badischen-Judo-Verbands e.V. Unterstützt wird der Kurs vom Verein „Sicheres Stutensee e.V.“ Der Kurs findet unter der Leitung von Günther Schleicher, Gewaltschutz und Selbstbehauptungstrainer an zwei Vormittagen dienstags am 15. und 22. Oktober von 9-12 Uhr ebenfalls im Mehrgenerationenhaus Bürgerwerkstatt Stutensee e.V. statt und kostet 12 Euro pro Teilnehmer. Anmeldungen nimmt das FamilienBüro unter Tel. 07244/969-270 entgegen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis