Energiewechsel

Stutensee: Verabschiedung langjährige Leiterin der Volkshochschule im Stadtteil Blankenloch

Pressemeldung vom 21. Juli 2014, 08:30 Uhr

Engagement und unermüdlicher Einsatz ausgerichtet an den neuesten Trends

Stutensee. Oberbürgermeister Klaus Demal verabschiedete letzten Mittwoch gemeinsam mit Klaus-Dieter Scholz, dem Vorsitzenden der Volkshochschule im Landkreis Karlsruhe, sowie den Mitgliedern des Stadtteilausschusses Gisela Reutner, die langjährige Leiterin der Volkshochschule im Stadtteil Blankenloch. Gisela Reutner zeichnete seit 1992 für die Planung und die Organisation des Volkshochschulprogramms im Stadtteil Blankenloch einschließlich Büchig verantwortlich. Darüber hinaus übernahm sie gemeinsam mit den weiteren Außenstellenleiterinnen die Zusammenstellung des Jahresprogramms für alle Stadtteile. „22 Jahre Leitung der Volkshochschule Blankenloch – das sind 22 Jahre Engagement und unermüdlicher Einsatz für viele Mitbürgerinnen und Mitbürger“, erklärte Oberbürgermeister Klaus Demal. Die Volkshochschule hat, wesentlich geprägt auch durch die Arbeit der scheidenden Leiterin, eine immer größer werdende Bedeutung für Fortbildungs-, Kreativ- und Sportangebote sowie Erwachsenenbildung in Stutensee erhalten. Gisela Reutner war immer darauf bedacht, die Angebote an den Bedürfnissen der Kursbesucher und den neuesten Trends zu organisieren.
Demal bedankte sich persönlich und auch im Namen des Gemeinderates der Stadt Stutensee für den unermüdlichen Einsatz und die jahrzehntelange Treue zur Volkshochschule und zollte ihr dafür Anerkennung.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis