Energiewechsel

Stutensee: Umfangreiche Sanierungsarbeiten am Schulzentrum in Stutensee Blankenloch

Pressemeldung vom 21. August 2013, 10:46 Uhr

Stutensee. Bereits im letzten Jahr begannen umfangreiche Sanierungsarbeiten am Schulzentrum. Den Anfang machte die Verlegung des Kunstraumes der Erich Kästner Realschule und dessen Neugestaltung. Es wurde in den neuen Räumlichkeiten die Beleuchtung erneuert, der alte Teppichboden durch hygienischen Linoleumboden ersetzt, eine Akustikdecke zur Optimierung der Raumakustik eingebaut und es fanden Malerarbeiten statt. Daraufhin konnte auch der Handarbeitsunterricht in ein renoviertes Zimmer umziehen. Nach diesem Muster wurden im Laufe dieses Jahres auch Sanierungsarbeiten an der Lehrküche und am alten Handarbeitsraum durchgeführt, der nun als Klassenzimmer für den theoretischen Hauswirtschaftsunterricht genutzt wird. Die schulbetriebsfreie Zeit der Sommerferien wird nun ausgiebig genutzt, um auch weitere Räume im Schulzentrum nach diesem Muster zu verändern. So werden jeweils vier Klassenzimmer des Thomas-Mann-Gymnasiums und der Erich Kästner Realschule mit neuer Beleuchtung ausgestattet, es finden akustikverbessernde Maßnahmen statt, Malerarbeiten werden durchgeführt und der teilweise noch vorhandene Teppichboden wird ersetzt. Diese Renovierungen sollen dabei helfen, das Lernklima in den Klassenräumen zu verbessern.
Zudem werden derzeit größere Sanierungsarbeiten an den Sanitäranlagen durchgeführt, da diese mittlerweile in die Jahre gekommen sind. Das Thomas-Mann-Gymnasium erhält dabei je zwei neue Jungen-, Mädchen-, und Lehrertoiletten und eine neue Behindertentoilette. In der Erich Kästner Realschule erstrecken sich die Arbeiten auf je zwei Mädchen- und Lehrertoiletten und eine Jungentoilette. Neben den Installationen werden auch die Fliesen und Sanitärausstattungen vollständig erneuert.

Doch das war noch nicht alles, denn außerdem werden im dritten Bauabschnitt auch noch dringende Erneuerungen an den Fernleitungen vorgenommen. Diese sind notwendig, da die Leitungen aufgrund der bereits langen Betriebszeit marode sind und es in letzter Zeit immer häufiger zu undichten Stellen und Rohrbrüchen kam.

Die Gesamtkosten dieser genannten Sanierungen belaufen sich dabei auf ca. 425.000 Euro.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis