Energiewechsel

Stutensee: Umbaumaßnahmen Bahnstrecke Karlsruhe und Graben-Neudorf

Pressemeldung vom 31. Juli 2014, 09:35 Uhr

Vollsperrung des Streckenabschnitts ab 30. Juli

Stutensee. Das ausführende Bauunternehmen setzt auch in dieser Woche die Arbeiten am Bahnsteig weiter fort. Nach den bisherigen vorbereitenden Abbrucharbeiten im Bereich des Bahnzugangs, werden die restlichen noch ausstehenden Bahnsteigkanten gesetzt. Bisher wurden rund 105 m Bahnsteigkanten am Hausbahnsteig im Stadtteil Blankenloch gesetzt. Bis zur Vollsperrung am 30. Juli müssen noch die Entwässerungs- und Kabeltrassen verlegt und Restfundamente gesetzt werden.
Nachdem die Vollsperrung der Bahnstrecke wegen anstehender Gleiserneuerungsarbeiten in Kraft getreten ist, steht der Verbau und das Verfüllen der fertig gestellten Bahnsteige in Blankenloch und Friedrichstal an. Diese Arbeiten werden aller Voraussicht nach rund um die Uhr stattfinden. Als weiteren Schritt ist ab Donnerstag, 31. Juli, der Abriss der Treppenanlage vom Bahnsteig aus getaktet, um den Bahnsteig barrierefrei umzubauen. Des Weiteren werden die Lärmschutzwände eingepasst und Fundament für die Oberleitungen gesetzt. Die Gleiserneuerungsarbeiten selbst erfolgen mittels Einsatz von Spezialmaschinen. Diese werden aller Voraussicht nach ab 6. August auf der Stutenseer Gemarkung tätig sein und sich in Richtung Hagsfeld vorarbeiten.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis