Energiewechsel

Stutensee: Stutenseer Bürgerin ein Jahr in Peru

Pressemeldung vom 9. Oktober 2013, 12:27 Uhr

Stutensee. „Wir lernen die Menschen nicht kennen, wenn sie zu uns kommen. Wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren, wie es mit ihnen steht (Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)).“
Was kommt nach dem Abitur? Diese Frage stellen sich viele junge Menschen. Anstatt wie viele direkt mit dem Studium anzufangen oder einfach „nur“ die Welt zu bereisen, verlangt es einige danach, jenen zu helfen, die es nicht so gut haben wie die Menschen in Deutschland. Deshalb macht auch Saskia Oehler aus Staffort ein Freiwilliges Soziales Jahr in Peru.
Saskia Oehler hat gerade das Abitur am St. Dominikus Gymnasium Karlsruhe gemacht. Sie ist seit vielen Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Staffort aktiv und betreut eine Jungschargruppe. Aufgrund ihrer Naturverbundenheit wollte sie mit ihrer Arbeit auch den Umweltschutz unterstützen und entschied sich deshalb für die Entsendeorganisation „ecoselva e.V.“. Diese setzt sich stark für den Regenwald und den allgemeinen Naturschutz in Südamerika ein und verbindet dieses Engagement mit der Verbesserung des Lebensstandards der Landbevölkerung. Von den dadurch entstandenen Projekten unterstützt Oehler den Unterricht in Schulen in Englisch, Computer und Umweltbildung und wird diesen auch teilweise leiten. Dazu lebt sie in einem Dorf namens Pozuzo mit ca. 1000 Einwohnern, das hinter den Anden am Rand des Amazonasgebietes liegt. Sie hat die einmalige Möglichkeit außergewöhnliche Erfahrungen zu machen, eine fremde Kultur kennen zu lernen und einen kleinen Schritt gegen die Umweltzerstörung beizutragen. Ermöglicht wird dieses Auslandsjahr durch das „weltwärts“-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungshilfe. Doch dieses kann nicht alles finanzieren, weshalb die Freiwilligen 25% der Kosten (ca. 1.800 Euro) durch einen Spenderkreis aufbringen müssen. Bei Rückfragen zum Förderkreis wenden sie sich bitte direkt an Saskia Oehler, Wolfslachstraße 11a, 76297 Stutensee, saski.oehler@web.de. Spendenkonto: Kreissparkasse Köln BLZ: 370 502 99, Konto-Nr.: 42 000 880, Verwendungszweck: FW Saskia Oehler.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis