Energiewechsel

Stutensee: Spende der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen

Pressemeldung vom 22. Oktober 2012, 08:50 Uhr

Kameraausrüstung für den GrauBau

Stutensee. Gisela von Renteln übergab vergangene Woche eine Kameraausrüstung im Namen der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen an Oberbürgermeister Klaus Demal und Vlado Draca für die Ausstattung des GrauBaus, Jugendzentrum der Stadt Stutensee.
Der GrauBau bietet seit Jahren vielen Kindern und Jugendlichen als Bildungs-, Kultur- und Freizeitstätte Raum. Vor drei Jahren wurde dort auch eine „Filmwerkstatt“ ins Leben gerufen. Montags und freitags können dort Kinder und Jugendliche rund um das Thema Film und Fernsehen detaillierte Erfahrungen sammeln. So sind bereits zwei umfangreiche Spielfilme sowie mehrere Dokumentationen entstanden, die mit großem Interesse aus der Bevölkerung begleitet wurden. Darüber hinaus produzieren Jugendliche aus unserer Erich-Kästner-Realschule immer mittwochs eine eigene Fernsehsendung, die viertel- bzw. halbjährlich auf youtube und bei Live-Vorführungen veröffentlicht wird.
Dieses großartige Angebot wird durch einen Diplom-Sozialpädagogen pädagogisch – sowie fachlich von einem professionellen und erfahrenem Theater- und Mediendramaturgen angeleitet. „Ich möchte mich heute besonders bei Ihnen, sehr verehrte Frau von Renteln, für diese weitere großzügige Spende der Kulturstiftung der Sparkasse bedanken. Mit den zur Verfügung gestellten Mitteln fördern Sie das Talent vieler junger Menschen hier in Stutensee. Sie sorgen wesentlich mit dafür, das bisherige hohe Niveau dieses Projekts auch künftig zu erhalten“, so Oberbürgermeister Klaus Demal bei seiner Ansprache.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis