Energiewechsel

Stutensee: Sozialfonds der Stadt Stutensee – Teilerlös als Spende

Pressemeldung vom 22. November 2010, 11:45 Uhr

Stutensee. Vergangene Woche überreichte die Künstlerin Gisela Waldenmeier 450 Euro, ein Teil aus dem Erlös ihrer Bilderausstellung beim Gesangvereins Sängerbund im Stadtteil Blankenloch, stellvertretend in die Hände von Oberbürgermeister Klaus Demal für den Sozialfonds der Stadt Stutensee.
Waldenmeier ist im Stadtteil Blankenloch aufgewachsen und lebt nun seit 2008 in Immenstaad am Bodensee. Ihre Bilder beinhalten Landschaftsdarstellungen, die mit farbenfrohen Mitteln aus direktem Erleben der Natur entstehen. Die Künstlerin führt den Betrachter in phantasievolle Bereiche künstlerischer Darstellungen. „Es ist schön zu sehen, dass Stutenseer Bürger selbst nach einem Wegzug immer wieder in ihre Heimat zurückkommen und so mit ihr für immer verbunden bleiben“, so Oberbürgermeister Demal.
Bei dem Sozialfonds Stutensee handelt es sich um einen Spendenfonds, aus dem unbürokratisch und schnell Familien, aber auch alleinstehenden Menschen aus Stutensee, die sich in einer schwierigen Situation befinden und bei denen alle Möglichkeiten staatlicher Hilfe bereits ausgeschöpft wurden, geholfen werden kann.
An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Künstlerin Gisela Waldenmeier und ihre Helfer.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis