Energiewechsel

Stutensee: Sicherheitswesten für Erstklässler verteilt

Pressemeldung vom 18. September 2013, 10:41 Uhr

Reflektierende Sicherheitswesten retten Leben

Stutensee. Im Rahmen einer deutschlandweiten Aktion des ADAC werden derzeit kostenlos Sicherheitswesten an Erstklässler verteilt. So auch an der Pestalozzi-Schule in Stutensee-Blankenloch: Gemeinsam mit Rektor Joachim Mack und Oberbürgermeister Klaus Demal überreichte die Sportleiterin des MSC Blankenloch e.V. im ADAC, Ilona Nagel, die schützenden Westen an die frischgebackenen Grundschüler. Durch die reflektierende Weste werden Kinder im Dunkeln bereits aus 150 Metern Entfernung gut gesehen, während sie mit heller, nicht reflektierender Kleidung erst aus einem Abstand von 40 Metern wahrgenommen werden. Dunkel gekleidete Kinder kann ein Autofahrer im Scheinwerferlicht erst 25 Meter vorher sehen – zu spät um rechtzeitig anzuhalten.

Der MSC Blankenloch e. V. rät Eltern, ihren Kindern die Sicherheitsweste täglich anzuziehen, ob auf dem Weg zur Schule, zum Spielplatz oder zu Freunden. Oberbürgermeister Klaus Demal bekräftigt: „Gerade angesichts der nun beginnenden dunklen Jahreszeit können die leuchtenden Sicherheitswesten Leben retten!“

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis