Energiewechsel

Stutensee: Neue naturwissenschaftliche Räume am Thomas-Mann-Gymnasium

Pressemeldung vom 11. Dezember 2014, 08:22 Uhr

Stutensee. In der letzten Woche konnten die neuen Fachräume für das Unterrichtsfach Chemie am Thomas-Mann-Gymnasium offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden. Über die Sommerferien wurden die in die Jahre gekommenen Chemielehrsäle sowie die Chemievorbereitung und ein Lagerraum komplett entkernt und renoviert. Mit neuen Abzügen für die Schülerinnen und Schüler, neuer Elektrik sowie neuer Beleuchtung und Akustik und vielem mehr wurden hier Unterrichtsräume geschaffen, die den Vorgaben des Bildungsplans entsprechen und zeitgemäßen Unterricht möglich machen.
Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Silvia Anzt, die in ihrer Ansprache alle am Umbau Beteiligten nannte und ihren Dank für die jeweils übernommenen Aufgaben aussprach, lobte Oberbürgermeister Klaus Demal „die Rundumerneuerung der Chemiesäle als richtigen Schritt, denn die Chemie wird, wie alle MINT-Fächer, am leichtesten dann zugänglich, wenn es anschaulich unterrichtet wird. Mit Hilfe modernster Einrichtung und Technik haben wir mit ca. 375.000 Euro die Voraussetzungen dafür geschaffen.“

Der Chemiekurs der Oberstufe des Thomas-Mann-Gymnasiums mit ihrem Lehrer Tom Lipps führte im Anschluss mit verschiedenen Versuchen eindrucksvoll vor, wie die Räumlichkeiten genutzt werden und welche Freude das Experimentieren und Lernen bereiten kann. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von einer Teilgruppe der Big Band des Thomas-Mann-Gymnasiums.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis