Energiewechsel

Stutensee: Luftballonwettbewerb Stutensee – Feierliche Übergabe der Preise im Rathaus

Pressemeldung vom 7. März 2014, 09:14 Uhr

Stutensee. Jonas und Moritz Knoch, Lucia Seidensticker, Christina Thomes sowie Sebastian Krupke sind die stolzen Gewinner des Luftballonwettbewerbs. Dieser, organisiert von den Auszubildenden der Stadt Stutensee, wurde im vergangenen Jahr im Stadtteil Blankenloch im Rahmen der Einweihung des Abenteuerspielplatzes ausgelobt. Startpunkt war die Spiellandschaft am Mühlenweg, die auf einer Fläche von rund 3.360 qm Kinderherzen höher schlagen lässt. Hierzu hatten die teilnehmenden Kinder ihren Namen auf eine Postkarte geschrieben, an einem Luftballon der Stadt Stutensee angebracht und auf die Reise geschickt. Im Anschluss hieß es hoffen, dass die Rückantwortkarten, die an den Luftballons hingen, wieder an die Stadtverwaltung Stutensee zurückgesendet werden.
In der vergangenen Woche begrüßte Oberbürgermeister Klaus Demal die Gewinner und ihre Eltern im Rathaus Stutensee. Aufgeregt und mit leuchtenden Augen warteten die fünf Gewinner gespannt auf die Preisvergabe, die der Oberbürgermeister gemeinsam mit dem Stadtteilausschussvorsitzenden Ansgar Mayr vornahm. Zu gewinnen gab es Gutscheine eines Sporthauses, einer Buchhandlung und einer Eisdiele. Die weiteste Strecke legte der Siegerballon zurück. Dieser wurde im 587 km entfernten Kolín in der Tschechischen Republik gefunden. Die anderen Ballone legten Entfernungen von 184 bzw. 164 km zurück.

„Die Einrichtung des Abenteuerspielplatzes unterstreicht einmal mehr unser Profil als familienfreundliche Stadt“, betonte Demal abschließend.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis