Energiewechsel

Stutensee: Künstler Dietmar Israel mit neuem Projekt

Pressemeldung vom 20. Juni 2012, 14:52 Uhr

Umgestaltung Transformatorenhaus in Blankenloch

Stutensee. Den Pendlern und Passanten ist es sicherlich aufgefallen. Seit dieser Woche wird im Stadtteil Blankenloch im Einfahrtsbereich des Gewerbegebiets „Nord“ das Transformatorenhaus umgestaltet. Kein geringerer als der bekannte Stutenseer Künstler Dietmar Israel stellt sich erneut dieser Herausforderung. Bereits die ursprüngliche Gestaltung des Stromleitungsturms Mitte der neunziger Jahre geht auf den Künstler zurück. Die Umgestaltung beruht auf der Tatsache, dass sich die Firmenlogos von zwei Sponsoren, die die Bemalung unterstützt haben, mittlerweile geändert haben. Zudem ist auch die Farbintensität in die Jahre gekommen. Auf Grundlage einer genauen graphischen Vorstellung des neuen Kunstwerks befindet sich Israel bereits in seiner kreativen Phase. Die ursprüngliche Bemalung wird in der Grundstruktur beibehalten, jedoch weniger formal und mit Variationen versehen. Um die riesigen Flächen gestalten zu können, stellt ein örtlicher Gerüstbau-Betrieb hierfür das erforderliche Gerüst kostenlos zur Verfügung. Die Stadt steuert die Keim-Mineralfarbe bei. Kunstinteressierte dürfen auf das riesige Exponat gespannt sein. Nach Vollendung ist eine kleine Einweihungsfeier angedacht.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis