Energiewechsel

Stutensee: Kunst im Rathaus – Plakatwettbewerb „Frieden, Liebe und Verständnis“

Pressemeldung vom 29. Oktober 2014, 08:50 Uhr

Stutensee. In der vergangenen Woche eröffnete Oberbürgermeister Klaus Demal eine weitere Sonderausstellung der Reihe „Kunst im Rathaus“. Die Ausstellung zum Thema „Frieden, Liebe und Verständnis“ des Lions Clubs Stutensee-Hardt wurde in enger Zusammenarbeit des Stutenseer Künstlers Dietmar Israel mit den Schülern der Richard-Hecht-Schule Stutensee, der Grund- und Werkrealschule Eggenstein und der Schlossschule Stutensee möglich gemacht. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von Detlev Becker von der Schlossschule Stutensee. Sonderausstellung zum Thema „Frieden, Liebe und Verständnis“ des Lions Clubs Stutensee-Hardt im Rathaus Stutensee eröffnet
Der Lions Club organisiert seit vielen Jahren einen internationalen Friedensplakatwettbewerb, an dem jährlich über 300.000 Kinder weltweit teilnehmen. In mehreren Wettbewerbsrunden werden die besten Plakate auf lokaler, regionaler, nationaler und schließlich internationaler Ebene ausgezeichnet.
Oberbürgermeister Klaus Demal dankte Udo Kamili vom Lions Club Stutensee-Hardt für die Organisation und Rektorin Karl von der Gemeinschaftsschule Eggenstein, Rektor Grimm von der Richard-Hecht-Schule Spöck und Schulleiter Schmidt-Tudl von der Schloss-Schule Stutensee sowie den Schülerinnen und Schülern für Ihre Teilnahme.
„Wir sehen leider fast täglich bestürzende Medienberichte über Krieg und Terror, umso wichtiger ist die positive Beschäftigung mit dem Thema „Frieden“ gerade für unsere Kinder“, so der Oberbürgermeister in seiner Ansprache.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis