Energiewechsel

Stutensee: Feierliche Übergabe des neuen Abenteuerspielplatzes

Pressemeldung vom 28. Oktober 2013, 12:13 Uhr

Familienfreundliche Stadt Stutensee

Stutensee. Am Freitag wurde der neue Abenteuerspielplatz im Stadtteil Blankenloch im Beisein von zahlreichen Gästen der Öffentlichkeit übergeben. Die neue Spiellandschaft am Mühlenweg lässt auf einer Fläche von 3.360 qm Kinderherzen höher schlagen.

„Dieser Spielplatz unterstreicht das Profil Stutensees als familienfreundliche Stadt und ist Teil einer Gesamtkonzeption: Wir wollen in allen Stadtteilen die Spielplatzangebote für Kinder verbessern und ausbauen“, erklärte Oberbürgermeister Klaus Demal in seiner Ansprache.

Für Familien mit Kleinkindern sowie auch für 6- bis 14-jährige Kinder ist jeweils ein eigener Aufenthaltsbereich mit altersspezifischen Spielmöglichkeiten entstanden. Vervollständigt wird das großzügige Areal durch eine Spielwiese im Zentrum der Anlage, wo auch Sitzgelegenheiten für die Eltern bestehen. Zu den modernen Spielgeräten gehören neben den imposanten Kletterfelsen eine Schaukelanlage, ein Niederseilparcours und ein Rutschenturm. Komplettiert wird das Angebot durch einen Brunnenhügel mit Bachlauf.

Zur Verwirklichung des Spielplatzes hatte der Gemeinderat der Stadt Stutensee einen Gesamtkostenrahmen in Höhe von 225.000 Euro genehmigt, bis zu 60 % der Aufwendungen trägt das Regierungspräsidium Karlsruhe im Rahmen der Ortskernsanierung. In die Projektplanung eingebunden waren neben dem Stadtbauamt und der zuständigen Planerin, Anja Grün, auch die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi-Grundschule Blankenloch.

„Ich danke allen, die an der Herstellung mitgewirkt haben auch im Namen des Gemeinderats und wünsche den Stutenseer Kindern viel Spaß auf ihrem Abenteuerspielplatz“, so der Oberbürgermeister weiter.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis