Energiewechsel

Stutensee: Familienbildungsprogramm – „Spielend Deutsch lernen“ – Ein SprachTheaterProjekt für Frauen

Pressemeldung vom 7. März 2014, 09:16 Uhr

Stutensee. In diesem Theaterprojekt für Frauen werden spielerisch Alltagsprobleme gemeistert. In kleinen Theaterszenen werden Situationen aus der Familie, der Schule und dem Berufsleben nachgespielen. Das deutsche Vokabular kann so in der Gruppe eingeübt und vertieft werden. Der Wortschatz wird gefestigt und erweitert. Gleichzeitig können Fragen zum Leben in Deutschland diskutiert und besprochen werden. Für jede Teilnehmerin ist hier Raum, sich und ihre Probleme einzubringen. Das Sprachangebot richtet sich an Alle, die Lust haben Theater zu spielen und sich über ihre Kultur mit anderen austauschen wollen. Treffpunkt ist immer dienstags, von 9.30 – 11 Uhr ebenfalls im Mehrgenerationenhaus Bürgerwerkstatt Stutensee e.V..
Die Anmeldung und der Einstieg in das Projekt ist bis 11. März möglich. Die Leitung hat Ute Merz, Schauspielerin und Theaterregisseurin. Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro.
Die Anmeldungen für diese Veranstaltung nimmt das FamilienBüro unter Tel. 07244/969-270 oder per Mail familienbuero@stutensee.de entgegen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis