Energiewechsel

Stutensee: Elternchance ist Kinderchance“

Pressemeldung vom 20. Juni 2012, 14:56 Uhr

„Gelungener Start Elterncafé am 14. Juni“
Stutensee. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt Einrichtungen der Familienbildung mit dem Programm „Elternchance ist Kinderchance“. In ganz Deutschland werden bis 2014 insgesamt 100 Modellstandorte „Elternbegleitung Plus“ mit jährlich bis zu 10.000 Euro gefördert, um Familien bei der Bildungsbegleitung ihrer Kinder zu unterstützen.
Das FamilienBüro der Stadt Stutensee wurde als Modellstandort ausgewählt und freut sich in den nächsten drei Jahren mit Eltern und Bildungseinrichtungen zusammen innovative Projekte entwickeln zu dürfen um Bildungsübergänge ihrer Kinder möglichst erfolgreich zu gestalten.
So wird ab sofort jeden zweiten Donnerstag von 8 bis 10 Uhr ein Elterncafé in den Kindergärten Lachwald und Märchenwald eine Plattform für Eltern bieten, um sich auszutauschen, aber auch mit ihren eventuellen Sorgen und Nöten Raum zu finden.
Mit Nathalie Bär und Oya Sener konnten für das Elterncafé zwei qualifizierte Mitarbeiterinnen gewonnen werden, deren kulturelle und sprachliche Kompetenzen (russisch und türkisch) den bisherigen Kindergartenalltag sehr bereichern.

„Alle Eltern wollen das Beste für ihre Kinder. Sie wünschen sich, dass ihre Kinder Erfolg auf ihrem Bildungsweg haben. Manche Mütter und Väter sind jedoch unsicher, wie sie ihr Kind am besten dabei begleiten können. Wir helfen ihnen, passende Bildungszugänge zu finden“, so Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis