Energiewechsel

Stutensee: Bahnbetrieb auf Streckenabschnitt seit einer Woche wieder planmäßig

Pressemeldung vom 25. September 2014, 09:10 Uhr

Nacharbeiten noch anhängig

Stutensee. Die Deutsche Bahn (DB) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) haben im Streckenabschnitt Stutensee das innerhalb der sechswöchigen Vollsperrung abzuarbeitende Auftragspensum abgeschlossen. Wie seitens der Projektbeteiligten bereits im Vorfeld angekündigt, sind an einzelnen Stellen noch Nacharbeiten erforderlich. Oberbürgermeister Klaus Demal nahm die Inbetriebnahme zum Anlass, sich ein Bild vom neuen Bahnsteig im Stadtteil Blankenloch zu machen.
Nach Auskunft der AVG kommen die Arbeiten am Bahnsteig im Stadtteil Friedrichstal sowie auch in Blankenloch in dieser Woche zum Abschluss. Auch die Arbeiten am Schacht, welche sich nochmals lärmintensiver gestalteten, werden bis dahin abgeschlossen sein. Oberbürgermeister Klaus Demal hat sich vor dem Hintergrund dieser Arbeiten dafür eingesetzt, dass der Lärmschutz an dieser Stelle bis zum Abschluss verstärkt wird.

Der Bahnsteig zeigt sich nicht nur mit dem neuen Belag runderneuert. Bis Ende der Woche werden auch die neuen Fahrgastinformationen und Ansageanlagen installiert sein. Die halbseitige Sperrung der Fahrbahn in der Eggensteiner Straße bleibt voraussichtlich noch über den 29. September aktiv.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis