Energiewechsel

Stutensee: Ausstellungsreihe Kunst im Rathaus fortgesetzt

Pressemeldung vom 25. November 2015, 14:08 Uhr

„2artists2arts“: Berthold Bickel und Maria Lange präsentieren Ihre Werke im Rathaus Stutensee

Stutensee. Die beliebte Ausstellungsreihe „Kunst im Rathaus“ gibt regionalen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke im Rathaus Stutensee bei einem breit gefächerten Publikum zu präsentieren. Vergangene Woche wurde die aktuelle Ausstellung „2artists2arts“ im Rahmen einer stimmungsvollen Vernissage feierlich eröffnet. Bis Mitte Januar sind die außergewöhnlichen Werke von Berthold Bickel und Maria Lange in Stutensee zu bestaunen. Während die Arbeiten von Berthold Bickel hauptsächlich aus klassischen Gestaltungsmitteln wie Papier, Malkarton, Leinwand sowie Aquarell- und Acrylfarben bestehen, liegt der Schwerpunkt Maria Langes hauptsächlich auf alternativen Gestaltungsmitteln aus dem Bereich der sogenannten „haptischen Malerei“: Farbe ist nie allein das zentrale Thema, sondern steht immer im Dialog mit dem sonstigen Material, beispielsweise durch die Einbeziehung verschiedener Werkstoffe wie Sand, Erde, Mehl oder sonstigen Baustoffen. Absicht beider Künstler ist es jedoch, ungeachtet der völlig unterschiedlich aufgewendeten Mittel und Techniken, den Rezipienten mit einer Abstraktion eigener Erfahrungen den Mensch an sich und seine Kultur zu animieren, sich zu überdenken und somit eine emotionale Wirkung aufzuzeigen. „Kunstausstellungen wie diese fördern maßgeblich den Austausch zwischen Künstler und Betrachter und führen so im Idealfall zu einer Erweiterung des Horizonts auf beiden Seiten“, führte Oberbürgermeister Klaus Demal in seiner Eröffnungsrede bei der Vernissage an. Die Ausstellung kann noch bis zum 15. Januar im Rathaus Stutensee zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis