Energiewechsel

Stutensee: „Ausbildungsplattform 2012“ – Messe für Ausbildung und Studium in Stutensee

Pressemeldung vom 26. Oktober 2012, 10:23 Uhr

„Ausbildungsplattform 2012“ – Messe für Ausbildung und Studium in Stutensee
Erfolgsmodell mit regionaler Bedeutung
Stutensee. Die mittlerweile vierte Auflage der Ausbildungsplattform, initiiert durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Stutensee und die Aktiven Selbständigen Stutensee, hat die Erwartungen der Organisatoren bei weitem übertroffen. Dem Appell des Oberbürgermeisters auf dem „Rundgang zum Erfolg“ aktiv nach individuellen Chancen zu suchen, folgten über 1.000 Schüler und Eltern. Im Verhältnis zu den Vorjahren konnte nicht nur die Zahl der Messebesucher, sondern auch die der Teilnehmer und der vorgestellten Berufsbilder deutlich gesteigert werden. „Mit rund 80 teilnehmenden namhaften Unternehmen, akademischen Ausbildungsstätten und Handwerksbetrieben, die über 300 verschiedene Berufsbilder und 80 Studiengänge vorstellten, hat sich die Messe in der kurzen Zeit zu einer regionalen Top-Veranstaltung in Bezug auf die frühzeitige Berufsorientierung und den richtigen Einstieg in die individuelle Karriereplanung entwickelt“, so Wirtschaftsförderer Andreas Eigenmann, der die Messe federführend mit einer Arbeitsgruppe organisierte.
Den Stellenwert der Veranstaltung unterstrich auch die Anwesenheit von Ministerialdirektor Manfred Stehle vom Integrationsministerium, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und dem stellvertretenden Arbeitsattaché Fatih Ayan vom Türkischen Generalkonsulat in Karlsruhe, die gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Demal den symbolischen Banddurchschnitt vornahmen. „Der große Erfolg dieser Messe in den letzten Jahren zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Oberbürgermeister Klaus Demal. Schwerpunkt auf der Messe bildete in diesem Jahr die Migrantenökonomie. Vor diesem Hintergrund konnte eine stattliche Anzahl an Betrieben unterschiedlicher Branchen, deren Inhaber Migrationshintergrund aufweisen, begrüßt werden. Die strategische Bedeutung der Plattform gerade auch mit der Einbindung von Migrantenorganisationen hoben Stehle und Ayan in ihren Grußworten besonders hervor.

Dass die Messe im wahrsten Sinne des Wortes ein „Rundgang zum Erfolg“ wurde, dafür haben die Teilnehmer einiges geboten: u.a. Show-Kochen, Show-Gerüstbau, Praktische Arbeiten, Checkpoint Bewerbung uvm. Der besondere Mehrwert der Messe lag im persönlichen und intensiven Kontakt zu Unternehmensinhabern, Ausbildern und besonders Auszubildenden, den nicht nur die Jugendlichen der verschiedenen Klassenstufen, sondern gerade auch Eltern rege nutzten, um wertvolle Informationen über Dauer, Inhalt und Anforderungen von Berufen und Studiengänge zu erhalten. Die Qualtität der Gespräch erwies sich dabei als überaus gut.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis