Energiewechsel

Schömberg: Vom Korn zum Brot

Pressemeldung vom 12. Juli 2016, 13:10 Uhr

Mühlenbrot selbst gebacken am Mittwoch, 3. August 2016, von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Unteren Kapfenhardter Mühle.

Brotbacken hat eine Jahrtausend alte Tradition. Auch in der Unteren Kapfenhardter Mühle wird seit Generationen Korn zu Mehl verarbeitet und im eigenen Backofen zu einem deftigen Mühlenbrot gebacken. Unter Anleitung des Müllermeisters Mönch bekommen Sie Einblicke in die Welt des Korns und der Getreidemühlen. Von der Getreideannahme über die Lagerung bis zur Herstellung des Mehles zeigen wir Ihnen den gesamten Produktionsablauf. Danach geht es in die Backstube. Hier werden Sie Schritt für Schritt in die Kunst der Brotherstellung eingeführt und backen unter professioneller Anleitung Ihr eigenes Brot. Während der Backzeit servieren wir Ihnen ein leckeres Mühlenvesper: Genießen Sie unser original Kapfenhardter Mühlenbrot, dazu Wurst und Schinken aus eigener Schlachtung. Für Vegetarier bieten wir als Alternative eine Käseplatte mit verschiedenen Käsespezialitäten und original Mühlenbrot. Zum Abschluss nimmt natürlich jeder Teilnehmer sein eigenes Brot mit nach Hause. Anmeldungen nimmt die Familie Mönch gern unter Telefon 07235 93200 oder per Mail info@untere-kapfenhardter-muehle.de entgegen.

Kosten: 17,50 Euro pro Person einschließlich einem Brot, Mühlenbesichtigung und Mühlenvesper.

Quelle: Touristik und Kur Schömberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis