Energiewechsel

Neckargemünd: Einweihung des Bolzplatzes Kleingemünd

Pressemeldung vom 23. August 2016, 13:50 Uhr

Zeit: Donnerstag, 08.09.2016
Ort: Kleingemünd, zwischen den Tennisanlagen und „Abona Beach“-Freizeitanlage am Schwimmbad

Informationen zum Bolzplatz:
Der Platz ist als Ersatz des alten Bolzplatzes im Neubaugebiet Kleingemünd entstanden, da dieser im Zuge der Bebauung des Neubaugebietes wegfallen musste.
Standort: ehemaliges Pit-Pat-Gelände zwischen Schwimmbad und Tennisanlagen, in städtischem Eigentum stehend.
Spielfeldmaße: 21 x 33 m, begrünte Spielfläche
Bodenbewegungen: 360 Kubikmeter
Durchgeführte Arbeiten: Abbruch- und Abräumarbeiten, Kanalsanierung (da der Kanal des Schwimmbads unter dem Spielfeld hindurch führt), Aufbau eines Stabgitterzauns und zweier Kleinfeldtore (3 x 2 m).
Zaunmaße: 65 m Länge, 2 m Höhe, davon 17,5 m Ballfangzaun mit 4 m Höhe
Bauzeit: 2 Wochen, Fertigstellung des Platzes im Mai 2016; Aufstellung Zaun und Tore August 2016.
Ausführende Firmen: Ingenieurbüro Martin, Fa. Eckert (beide Reichartshausen)

Quelle: Stadt Neckargemünd

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis