Energiewechsel

Marbach am Neckar: Wanderung zur Hinteren Ölmühle ab Gronau

Pressemeldung vom 21. Juli 2014, 10:01 Uhr

Am Sonntag, 27. Juli 2014 lädt Gästeführerin Petra Offergeld ein, von Gronau aus über die Seeweinberge zur Hinteren Ölmühle zu wandern. Der Oberstenfelder Teilort mit einer sehenswerten Dorfkirche liegt im Tal der Bottwar, während der Teilort Prevorst in waldreicher Umgebung mit 483 m über dem Meeresspiegel höchster Punkt im Landkreis Ludwigsburg ist. Die bis heute als „Seherin von Prevorst“ bekannte Friederike Hauffe verbrachte in diesem Dorf ihre Jugendzeit. Bei Prevorst befindet sich auch das Quellgebiet der Bottwar.

Unterwegs zwischen Weinbergen und Wald am Rand der Löwensteiner Berge und direkt am Naturpark Fränkisch-Schwäbischer Wald erfährt man Wissenswertes und Unterhaltsames rund um die Natur und den Weinbau im Bottwartal. Ebenso wird über die Mühle, über Ölbäume und Reifstangen berichtet. Alle Sinne sind bei Ausblicken auf die Landschaft angesprochen.

Der Preis für die Rundwanderung beträgt 4 Euro pro Person.

Treffpunkt: 14 Uhr an der Sporthalle in Gronau, Hermann-Helber-Str. 7, 71720 Oberstenfeld
Dauer:
ca. 3 Std

Eine Anmeldung ist unter Tel. 07144/ 102 375 oder bei Frau Offergeld, Tel. 07062/ 8540 erforderlich.

Quelle: Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis