Energiewechsel

Marbach am Neckar: Poetry Slam unter freiem Himmel

Pressemeldung vom 11. Juli 2012, 15:28 Uhr

Am Freitag, 20. Juli 2012, treten ab 20 Uhr auf der Burgplatzbühne junge Poeten mit eigenen Texten gegeneinander an.

Beim Poetry Slam („Dichterwettstreit“) kämpfen die Teilnehmer mit selbstgeschriebenen Gedichten und Geschichten um die Gunst des Publikums. Jeweils sechs Minuten haben sie Zeit, ihre Texte nicht nur vorzulesen, sondern mit einer Performance zum Leben zu erwecken. Die Zuhörer küren am Ende denjenigen zum Sieger, der nicht nur mit sprachlicher und inhaltlicher Qualität, sondern auch mit seiner Vortragsweise überzeugt hat.

Moderiert wird der Open Air Slam von Alexander Willrich und Hanz. Als Slammer treten bis jetzt an: Marvin Suckut (Konstanz), WortArtiG (Malsch), Christoph Krause (Tübingen), Herr Taschenbier (Heidenheim), Fabian Neidhardt (Fellbach) und Beretta (Moers). Auch Tobias Kunze (Hannover), zurzeit einer der bekanntesten deutschen Slammer, wird mit dabei sein. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Wort- und Klangwerker Jonas Bolle und Martin Schnabel aus Stuttgart.

Wer Lust hat mitzuslammen kann sich gerne im Voraus oder noch am Veranstaltungstag für die Offene Liste anmelden: elisa.erroi@schillerstadt-marbach.de
Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 5 €, erm. 4 € (nur AK, Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr). Bei schlechtem Wetter im Schlosskeller (Achtung, Plätze begrenzt).

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis