Energiewechsel

Marbach am Neckar: Ölmühle Jäger geöffnet Öl schlagen auf Keilpresse am Deutschen Mühlentag

Pressemeldung vom 4. Mai 2016, 14:46 Uhr

Am Pfingstmontag, 16. Mai 2016 findet wieder der Deutsche Mühlentag statt. Das Technische Kulturdenkmal Ölmühle Jäger in Marbach öffnet an diesem Tag von 12.00 bis 18.00 Uhr auch seine Pforten.

In der Dauerausstellung erfährt man alles über die Geschichte und Funktion der nahezu vollständig erhaltenen und betriebsfähigen elektrischen Ölmühle von 1906. Sie stellt nach der Restaurierung Anfang der 90er Jahre in ihrem heutigen Zustand eine Rarität dar. Je nach Besucherandrang findet etwa alle halbe bis dreiviertel Stunde eine Führung statt.

Als besondere Attraktion wird dieses Mal beim Mühlentag auf einem Funktionsmodell einer Keilpresse Öl geschlagen. Zuerst wird aus Walnusskernen und im zweiten Gang aus Sonnenblumenkernen Öl geschlagen. Beide Öle können unmittelbar danach verkostet werden.

Keilpressen sind schon seit über 2000 Jahren bekannt. Sie dienten dazu, aus harten Ölfrüchten wie Lein oder Sesam, Öl zu schlagen. Solche Pressen wurden bis ins ausgehende Mittelalter auf den Bauernhöfen benutzt, um in Handarbeit das damals noch leicht verderbliche Öl zeitnah herzustellen. Später wurde der Hammer in den aufkommenden kleinen Ölmühlen durch Wasserkraft bewegt. Dies blieb so bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Damals war die Technik der hydraulischen Pressen so weit fortgeschritten, dass die Keilpressen unwirtschaftlich wurden. Die Ölmühle Jäger wurde zu dieser Zeit errichtet, einige wenige andere Ölmühlen wurden umgerüstet.

Der Eintritt ist am Deutschen Mühlentag frei.

Der Mühlentag bietet deutschlandweit Gelegenheit, die unterschiedlichsten Mühlentypen kennen zu lernen. Mühlen gehören zu den ältesten Kulturgütern und erlaubten durch Ausnutzung von Wasser-, Wind- oder Tierkraft die tägliche Versorgung der Menschen mit Mehl und Öl. Aber sie bedeuteten auch Arbeitserleichterung bei der Verarbeitung von Holz, Lohe, Gips, Flachs und vielem anderem. Informationen zu den Mühlen in ganz Deutschland liefert die Homepage www.muehlen-dgm-ev.de.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis