Energiewechsel

Marbach am Neckar: Neue Kunst-Ausstellung im Marbacher Rathaus

Pressemeldung vom 9. Dezember 2014, 08:17 Uhr

Gabi Buch zeigt „Transzendenzen“

Am Sonntag, 14. Dezember 2014 eröffnet Bürgermeister Jan Trost um 11 Uhr im Marbacher Rathaus die Ausstellung „Transzendenzen“ mit Werken der in Marbach lebenden Künstlerin Gabi Buch. Dr. Eberhard Kulf führt in die Ausstellung ein. Die musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung erfolgt durch Steffen Grell.

Seit 2013 lebt die vielseitige Künstlerin in Marbach am Neckar. In ihrem Atelier im Buchenweg 4 entstehen ihre oft großformatigen Werke, überwiegend in Mischtechnik auf Leinwand. Dort gibt sie aber auch ihr Wissen und ihre Erfahrung in Workshops weiter: Bei der Ergotherapeutin, Sonderschulpädagogin und Organisationsmanagerin kann man in verschiedenen Workshops den Weg zur kreativen Selbstentfaltung finden.

Ernsthaftes Anliegen ist der Künstlerin die Auseinandersetzung mit der Abstraktion, dem Erschaffen einer abstrakten, nicht real-figürlichen, Räumlichkeit. „Licht und Räumlichkeit in der abstrakten Malerei ist eine Herausforderung für den Betrachter, der auf sich selbst zurückgeworfen sich auf unbekanntes einlassen muss genauso wie für mich als Erschaffende, die Grenzen überschreiten und mutig bekannte „Schubladen“ der Malerei verlassen muss“, beschreibt Gabi Buch ihre Faszination von der abstrakten Malerei. Gerne gibt sie in ihrem Atelier abstrakte Maltechniken weiter, da sie selbst begeistert und überzeugt davon ist, dass Kreativität das Leben erweitert und „reicher“ macht. Und sie freut sich, wenn sie Menschen durch die Bratachtung der Bilder oder durch Tun anstecken lassen.

Die Ausstellung „Transzendenzen“ ist bis zum 27. Februar 2015 während den üblichen Öffnungszeiten des Marbacher Rathauses zu sehen.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis