Energiewechsel

Marbach am Neckar: Keltisch-bretonische Musik im Marbacher Schlosskeller

Pressemeldung vom 8. Oktober 2014, 08:59 Uhr

An Erminig präsentiert „GOURLEN“

Am Freitag, 17. Oktober 2014 gastiert die saarländisch-lothringische Folkformation „An Erminig“ um 20 Uhr im Marbacher Schlosskeller. Das Trio präsentiert mit viel Schwung und tanzbaren Rhythmen sein neuestes Programm „GOURLEN“.

„GOURLEN“ schmeckt nach Salzwasser, beschreibt das Leben der Menschen am ‚Ar Mor‘, dem Atlantik jenseits von Postkarten- und Folklore-Idylle aus dem keltischen Teil Frankreichs. Die Musik führt auf das Meer hinaus, das immer dann besonders ins Blickfeld gerät, wenn es bedroht ist, wie die Ölkatastrophen der vergangenen Jahre deutlich machen.

Die Lieder in bretonischer und französischer Sprache erzählen vom harten Leben der Seeleute und vom Abschiednehmen, von den Arbeitern in den Salinen und den Menschen, die in ihren Lastkähnen die Kanäle in der Grande Brière nördlich von Guérande befahren.

Das Trio mit Andreas Derow (Dudelsack, Geigen, Akkordeon, Gesang) und Hans Martin Derow (Gitarre) und -für die erkrankte Barbara Gerdes- Thomas Doll (Bass, Geige Gesang), spielt sowohl traditionelle Melodien als auch Eigenkompositionen auf der Basis bretonischer Musik und zeigt in musikalischen Bildern, Melodien und Rhythmen Ar Goat – das Land, Ar Mor – das Meer und seine Menschen als untrennbare Einheit.

Der Eintritt für die Veranstaltung des Marbacher Kulturamtes kostet im Vorverkauf 13,00 €, ermäßigt 8,00 € (zuzüglich VVK-Gebühr).
Karten gibt es bei allen ReserviX-Vorverkaufstellen – in Marbach bei Foto Beran (Marktstraße 32), Druti (Güntterstraße 16) und Euli-Service (Hauptstraße 8 in Rielingshausen).
Im Internet sind Karten unter www.reservix.de sowie über die Tickethotline 01805 700 733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können die Kosten abweichen) erhältlich.
An der Abendkasse sind ab 19.00 Uhr Karten zu 16,00 €, ermäßigt 10,00 € erhältlich.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis